Grüezi

Pop-up-Ausstellung im Skulpturenpark Steinmaur ZH:
„Aller Voraussicht nach …“
Vernissage 01.05.2022

Hier die Dokumentation zur Ausstellung …


Projekt 2022 in Dietikon:
„Waldkronleuchter“
Eine ganz besondere Open-Air-Ausstellung

Die Holzkorporation Dietikon feiert im Jahr 2022 ihr 175-jähriges Bestehen. 
Weitere Informationen dazu hier….


Gedenkausstellung Martin Ruf (1935–2011)

Martin Ruf, 1986 „Mondnacht“   mehr…


Die Austellung im Rahmen von …

erstmals im Bahnhof …

Er brachte am 22. und 23. August 2020 viele „Fahrgäste“ aufs Perron.
Informationen dazu hier …


Die Badesaison ist eröffnet

Und so ist die mobile Badewanne entstanden ….


Projekt: Perron 2020 …


Die 1. Tragsäule des Perrondaches steht. Weiteres unter Aktuell …


Die Ausstellung „Schwärmereien“

Eine grössere Sammlung skurriler, fantasievoller, meist mobiler Kleinkunstwerke luden zum „Abheben“ ein. Staunen, Spannung, Schmunzeln und Erlebnis sind garantiert.

Hier die Einladung zur Ausstellung vom November 2019 …
Hier einige „Schwärmerfötteli“ …
Die „Aargauerzeitung/Freiamt“ hat die Ausstellung besucht …
Und „freiamt plus“ schwärmt von den Schwärmereien …


Alles hat seine Geschichte

So betitelt Richard Wurz,  Chefredaktor von der Online Zeitschrift Freiamtplus, seinen Artikel über die Ausstellung „Übersicht“ im Pot-au-feu (Fischbach-Göslikon), in welchem er die 30-jährige künstlerische Arbeit von Martin Hufschmid aufzeichnet und zu Papier bringt.
freiamtplus.ch/kultur


Überblick 1988 – 2018
Ausstellung im „pot au feu“
in Fischbach–Göslikon


Nun ist sie vorbei, meine „Übersicht“ Ausstellung.
Interessierte können sich weiterhin bei mir melden und einen Termin mit mir vereinbaren.

Hier der Artikel von A. Weibel in der az zur Ausstellung


… und schon steht der mächtige Kreisel in Tägerig: Eine Rückbesinnung an die alte Eisenbrücke von Gnadenthal

Am 23. September wurde der Kreisel enthüllt. Nebst den Nonnen – war auch die Aargauerzeitung mit dabei   hier…  (Siehe auch unter „Aktuell“)

100 Jahre Gerhard Meier – Der Weltenbürger  aus Amrain (=Niederbipp BE)

Als besondere „Geburtstagsgeschenk“ steht seit Mai 2017 eine Stehle von Martin Hufschmid vor dem Gemeindehaus in Niederbipp


„Neugierde, Faszination und – nebst dem handwerklichen Geschick – noch etwas Glück, dass es gelingt.“ (Martin Hufschmid 2016)